Antiquariat Reinhold Berg eK
Wahlenstraße 8
D-93047 Regensburg
phone: +49 - 941 52229
cellphone: +49 - 160 9060 6746
mail: rberg@bergbook.com

Reilly, Franz Johann Josef von

Die Grafschaft Mark Nro. 282

NEW
Antique Die Grafschaft Mark Nro. 282
€145.00

Prices incl. VAT plus shipping costs

On stock,
Delivery time appr. 1-3 workdays

Eigenschaften
  • Wien
  • 1796
  • Kupferstich, original Kolorit.
  • 1791-96
  • Grafschaft Mark
  • 213 by 276mm (8½ by 10¾ inches).
  • 31898
  • In ausgezeichnetem Erhaltungszustand, mit schalem Rand.

Article description

Article description

Original Kupferstich, in zeitgenöss. Flächenkolorit der Zeit. Detaillierte Landkarte der Grafschaft Mark. Im Zentrum das Gebiet Dortmund, Schwerte, Hagen. Im Osten bis Soest und Lippstadt, im Süden noch bis Wipperfurth. Rechts unten mit ornamentaler Kartusche. - Die Grafschaft Mark war ein Territorium des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation im Niederrheinisch-Westfälischen Reichskreis. Sie gehörte seit dem 17. Jahrhundert zu Brandenburg-Preußen. Die Grafschaft erstreckte sich zu beiden Seiten der Ruhr entlang von Volme und Lenne, zwischen dem Vest Recklinghausen, der Freien Reichsstadt Dortmund, dem Fürstbistum Münster, der Grafschaft Limburg, den Herzogtümern Westfalen und Berg, der Grafschaft Gimborn, der Reichsabtei Werden und dem Reichsstift Essen. Die Grafen von der Mark zählten im Hochmittelalter zu den mächtigsten und einflussreichsten westfälischen Regenten im Heiligen Römischen Reich. Ihr Name geht auf ihre Residenz Burg Mark bei dem heute zur Stadt Hamm gehörenden Dorf Mark zurück. Er lebt heute weiter im Namen des Märkischen Kreises und in der geographischen Bezeichnung Märkisches Sauerland (Wikipedia) The Austrian cartographer Franz Joh. Josef von Reilly published around 1789 in Vienna a large amount of very detailed district maps of Central Europe. These maps are famous for their large scales and the many details they provide. Even tiny place names can be found on those maps, rivers, mountains, streets, monasteries are as well engraved. The maps, which Franz J. Reilly engraved, were especially designed for the Austrian Royal house and show countries, provinces and districts belonging to the 'Austrian-Hungarian Empire'.


You might also be interested in the following products

Antique Kleve (Herzogtum) Kleve (Herzogtum)
Kolorierte Kupferstichkarte, erschienen im Atlas Major von Blaeu. Oben fast mittig dekorative Rollwerkskartusche...
€380.00
Antique Köln Köln
Kupferstichkarte in zeitgenössischem Grenz- und Flächenkolorit. Oben rechts dekorative Titelkartusche mit Figuren und...
€380.00
Antique Paderborn Paderborn
Kupferstichkarte in zeitgenössischem Grenz- und Flächenkolorit.Unten rechts große dekorative figürliche...
€950.00
Antique Clivia Ducatus et Ravenstein Dominium. Clivia Ducatus et...
Altkolorierte Kupferstichkarte, erschienen im Atlas Major von Blaeu. Oben fast mittig dekorative Rollwerkskartusche...
€380.00
Recently viewed products