Antiquariat Reinhold Berg eK
Wahlenstraße 8
D-93047 Regensburg
phone: +49 - 941 52229
cellphone: +49 - 160 9060 6746
mail: [email protected]

Anonymous

Vorstellung der den 30. July bey Zoten vorgefallenen Rencontre zwischen den Königl. Preussische und Ungarische...

Dieses Städtgen Zoblen oder Zolen liegt im Fürstenthum Schweidnitz, an dem so genannten Zotenberg. Es wurde dieser offene Ort den 30.July. 1741. von den Banduren uhnvermitelt überrumpelt, und von allen Ecken angezündet, dadurch die armen Einwohner in das eusserste Elend gerathen sind. Das aus etliche 100. Mann unter dem Commando des Hn. Majorv. Puttkamer bestehende Corpo Preusfischer Trouppen sahe sich genöthiget nach einer tapfern Gegenwehr, sich zu retiriren. Und ob zwar die Banduren an 5000 storek gewesen, nebst nach 200 Husaren, so haben doch die Preussen sich etliche Stunden lang mit ungemeiner Bravour gewehrt, über dieses hat sie das entsetzliche Feuer, und der schwartze Rauch der brennenden Stadt der gestalt zugesetzet, daß ihre Erhaltung vor menschlichen Augen unmöglich geschienen, wo nicht die sonderbare Courage der Standhaften Grenadiers, die wie Löwen gefoechten alle Schwierigkeiten gehoben die Canone haben sie gleichfalls noch glücklich gererttet.

NEW
Antique Vorstellung der den 30. July bey Zoten vorgefallenen Rencontre zwischen den Königl. Preussische und Ungarische Truppen, auch der erbärml. Einäscherung dieser Stadt
€200.00

Prices incl. VAT plus shipping costs

On stock,
Delivery time appr. 1-3 workdays

Eigenschaften
  • 1741
  • Copper engraving / Original color.
  • 1741
  • Schlesien
  • map
  • 22 x 29 cm (8.75 x 11,5 inches).
  • 37206
  • In excellent condition.

Article description

Article description

Original antique copper engraving, hand colored when published.

Dieses Städtgen Zoblen oder Zolen liegt im Fürstenthum Schweidnitz, an dem so genannten Zotenberg. Es wurde dieser offene Ort den 30.July. 1741. von den Banduren uhnvermitelt überrumpelt, und von allen Ecken angezündet, dadurch die armen Einwohner in das eusserste Elend gerathen sind. Das aus etliche 100. Mann unter dem Commando des Hn. Majorv. Puttkamer bestehende Corpo Preusfischer Trouppen sahe sich genöthiget nach einer tapfern Gegenwehr, sich zu retiriren. Und ob zwar die Banduren an 5000 storek gewesen, nebst nach 200 Husaren, so haben doch die Preussen sich etliche Stunden lang mit ungemeiner Bravour gewehrt, über dieses hat sie das entsetzliche Feuer, und der schwartze Rauch der brennenden Stadt der gestalt zugesetzet, daß ihre Erhaltung vor menschlichen Augen unmöglich geschienen, wo nicht die sonderbare Courage der Standhaften Grenadiers, die wie Löwen gefoechten alle Schwierigkeiten gehoben die Canone haben sie gleichfalls noch glücklich gererttet.


You might also be interested in the following products

Antique Silesiae Typus Descriptus et editus a Martino Heilwig Neisense, et Nobili viro Nicolao Rhedinger dedicatus Anno. 1561 Silesiae Typus...
Copper engraving, uncolored as published. Latin text edition printed 1574.
€500.00
Antique Eleonora Maria, Imp. Ferd. III filia, Imp. Leopoldi Soror Michaelis Poloniae Regis Conjux Eleonora Maria,...
Original copper engraving. Published in Matthäus Merian's ,Theatrum Europeum' Volume 10 (1677) Eleonora...
€60.00
Antique Frid August D.G. Rex Polon S.R.I. Archim. et Elect. Saxon. & c. Frid August D.G....
Original copper engraving. Published in Matthäus Merian's ,Theatrum Europeum' (1707) Engraving of Augustus...
€60.00
Antique Das fünffte Buch Sarmartia Asie. Das fünffte Buch...
Woodcut map, finely hand colored in wash by a later hand. Published in the ,Cosmographia' by Sebastian Münster...
€90.00
Recently viewed products