Antiquariat Reinhold Berg eK
Wahlenstraße 8
D-93047 Regensburg
phone: +49 - 941 52229
cellphone: +49 - 160 9060 6746
mail: rberg@bergbook.com

Ulfig, Willi

Geometrische Madonna in violett

Geometrische Madonna in violett
€240.00

Prices incl. VAT plus shipping costs

On stock,
Delivery time appr. 1-3 workdays

Eigenschaften
  • Regenbsurg
  • 1962
  • artwork
  • 1962
  • Siebdruck, handsigniert
  • Willi Ulfig
  • 42 x 29,5 cm (16.5 x 11,5 inches).
  • 34470
  • In gutem Erhaltungszustand, oben links leicht faltig, ein Fleck auf der linken Seite.

Article description

Article description

Original Siebdruck, nummeriert und handsigniert. Schöne Darstellung einer Marienfigur mit vielen geometrischen Formen. Gehalten in Grau, Schwarz, Violett und Gold, mit Weihnachtsgruß,Ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr' mit Widmung,Herzliche Grüße! Willi Ulfig' auf der rechten Seite. Unten links mit Bleistift nummeriert, unten rechts handsigniert. Nach dem Studium an der Breslauer Kunstgewerbeschule (bei Peter Kowalski) und Kunstakademie 1928 bis 1932 verbrachte er ein halbes Jahr als Stipendiat der Kunstakademie in Italien. Nach der Rückkehr verhinderte die politische Situation mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten eine künstlerische Etablierung Ulfigs, dessen Frühwerk auf dem damals geächteten Expressionismus fußt. Ulfig arbeitete notgedrungen als Schriftenmaler und Bühnenbildner am Stadttheater Breslau, war als Soldat im Zweiten Weltkrieg in Frankreich stationiert (hier lernte er eine französisch geprägte, elegante Spielart expressionistischer Kunst kennen und schätzen) und schließlich Kriegsgefangener in Böhmen (CSR). 1945 freigelassen, begann er seine eigentliche künstlerische Entfaltung nun in der Freiheit der späteren Bundesrepublik mit der Ankunft in Regensburg (fast das gesamte malerische Werk vor 1945 ist verschollen). 1946 wurde er Mitglied der neu gegründeten Künstlervereinigung Donauwaldgruppe; 1947 bis 1949 hatte er erste Galerie-Ausstellungen, seit Anfang der 1950er Jahre stellte sich zunehmender künstlerischer Erfolg ein, der ihn zum wohl wichtigsten bildenden Künstler Ostbayerns in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts machte. Mit Studienreisen nach Italien, Griechenland, Ägypten, Irland, Südfrankreich und Holland schon in den frühen 1960er Jahren erweiterte er nun seine künstlerischen Themenkreise um die Landschaften Europas. Zahlreiche Einzelausstellungen im In- und Ausland, die Mitgliedschaft in der Münchner Künstlergenossenschaft und der Esslinger Künstlergilde zeugen von Ulfigs Wertschätzung.

You might also be interested in the following products

Monotypie - Die Steinerne Brücke zu Regensburg Monotypie - Die...
Original Siebdruck, koloriert, handsigniert und datiert. Nach dem Studium an der Breslauer Kunstgewerbeschule (bei...
€4,800.00
Maria mit Kind Maria mit Kind
Original Siebdruck, handsigniert und datiert, nummeriert 195/220 Nach dem Studium an der Breslauer...
€240.00
Irische Landschaft Irische Landschaft
Original Siebdruck, datiert. Original Siebdruck, datiert 1972, in Braun-, Grün- und Grautönen. Unter dem Druck...
€60.00
Kinder vor der Stadt Kinder vor der Stadt
Original Siebdruck. Siebdruck erschienen in der Künstlermappe,Ägyptische Impressionen' bei Pospiszczyk und Wells....
€120.00
Recently viewed products